TF1 Sigma Mini

Der TF1 Sigma Mini ist ein kompakter, leistungsstarker Systemfilter, der mit einem starken Neodym-Magneten ausgestattet ist, um Ihr System vor den schädlichen Auswirkungen von Korrosion zu schützen. Der TF1 Sigma Mini hat die kleinste Grundfläche aller Filter auf dem Markt, was bedeutet, dass er problemlos direkt unter einem Heizkessel oder auf begrenztem Raum an horizontalen oder vertikalen Rohrleitungen installiert werden kann.

  • Einer der kompaktesten Filter auf dem Markt, der speziell für beengte Platzverhältnisse mit einem Freiraum von nur 105 mm entwickelt wurde
  • Entwickelt, um einen minimalen Druckabfall und eine hohe Abscheideleistung zu gewährleisten und gleichzeitig sicherzustellen, dass der Filter nicht verstopfen kann
  • Unkomplizierte, schnelle und einfache Wartung über die Filterentleerung, ohne dass Bauteile demontiert werden müssen
  • Einfache und schnelle Installation

Filters Sort results
Reset Apply
No results found. Clear filters and try again?
Zusätzliche Informationen

Kompaktes Design – Der TF1 Sigma Mini bietet ein ultrakompaktes Design, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen. Dank des geringen Platzbedarfs für den Filter und die Rohrleitungen kann der Filter direkt unter dem Heizkessel installiert werden – und das selbst bei einem Freiraum von nur 105 mm.

Hochwertige Bauteile – Der TF1 Sigma Mini besteht aus einer Reihe hochwertiger Bauteile, die eine optimale Leistung des Filters gewährleisten. Jeder Verteiler ist so konstruiert, dass er sich leicht installieren lässt und gleichzeitig eine sichere Verbindung zum System bietet. Der Magnet ist aus hochwertigem Neodym gefertigt und ermöglicht eine hocheffiziente Erfassungsquote sowie ein robustes Filtermedium, das ein kontinuierliches und gleichmäßiges Erfassungsniveau gewährleistet. Ein Ablasspunkt aus Messing ermöglicht eine kontrollierte und unauffällige Wartung, ohne dass der Filter demontiert werden muss.

Hohe Leistung – Der TF1 Sigma Mini wurde so entworfen, dass er einen minimalen Druckabfall neben einem hohen Abscheidegrad sicherstellt. Die Magnetbaugruppe und die internen Strömungswege wurden so konzipiert, dass das Ausfiltern von Systemverunreinigungen maximiert und gleichzeitig sichergestellt wird, dass der Filter nicht verstopfen kann.

Anwendung, Montage und Dosierung

Der TF1 Sigma Mini ist ein magnetischer Systemfilter, der speziell für den Einsatz in engen Räumen entwickelt wurde. Der Filter lässt sich leicht horizontal, vertikal und in jeder anderen Ausrichtung der Rohrleitungen eingebaut werden.

Der TF1 Sigma Mini darf nicht im Freien und sollte idealerweise im Rücklauf zum Kessel installiert werden.

Verpackung, Handhabung und Sicherheit

Wie bei allen magnetischen Produkten sollte Sie, wenn Sie ein implantiertes Herzgerät haben, beim Umgang mit Magnetfiltern besonders vorsichtig sein.

Einzeln verpackt, inklusive Anleitung. Keine besonderen Lagerungsanforderungen.

Leistung

Geeignete Flüssigkeiten
• Wasser
• Inhibierte Glykol-Lösungen
• Fernox Chemikalienprogramm / Systemadditive

Maximaler Prozentsatz an Glykol: 50%
Maximaler Betriebsdruck: 5bar (72psi)
Maximale Durchflussmenge: 30 l/min
Normaler Betriebstemperaturbereich: Filter geeignet für Arbeitstemperaturen zwischen 0⁰C – 100⁰C
Abscheideleistung: Bis zu 100 % der Systemverunreinigungen

Funktionsprinzip
1- Verunreinigtes Systemwasser tritt über den Verteiler in den TF1 Sigma Mini ein und strömt dann in den Hauptkörper des Filters, wobei es Verunreinigungen und Partikel mit sich führt, die vom Wasser in der Schwebe gehalten werden.
2- Wenn das schmutzige Wasser in den Filterkörper eintritt, fließt es über den Hochleistungs-Neodymmagneten, wobei Schlamm und Magnetit aufgefangen und im Filter zurückgehalten werden.
3- Die Kombination aus konstruierten Strömungswegen durch den Filter sowie die einzigartige Verteilerkonstruktion stellen sicher, dass Verunreinigungen effektiv entfernt werden, ohne den Durchfluss durch das System zu beeinträchtigen. Dies ermöglicht hohe Abscheidequoten für einen Filter dieser Größe bei gleichzeitig geringem Druckverlust.
4- Der gesamte im Filter aufgefangene Schmutz kann leicht über den Ablasspunkt entsorgt werden. Dieser Vorgang wird in der Reinigungsanleitung gezeigt und erfordert keine Systemabschaltung oder Demontage des Filters.

Spezifikation

• Filterkörper – Glasverstärktes Nylon
• Verteiler – Vernickeltes Messing
• Sicherungsring – Rostfreier Stahl
• Ablassventilkappe – Vernickeltes Messing
• Magnet – Hochleistungs-Neodym
• Dichtungen und Unterlegscheiben – EPDM

Volumenmessung
Filters Sort results
Reset Apply
No results found. Clear filters and try again?
Cleaning Diagram
Dimensions Diagram
Dosing Diagram
Pressure Differential Graph

Country