Search Products…
Generic filters

Protector F1 500ml

Produktcode: 62094

Der Protector F1 ist der marktführende Inhibitor, der Korrosion und Kalkbildung in Zentralheizungssystemen verhindert. Dieses Hochleistungsprodukt bietet hervorragenden Schutz, indem drei Inhibitoren organischer Partikel kombiniert werden, die sich an das Metall im Heizungssystem binden, um vor Ablagerungen zu schützen, sowie adonische Inhibitoren, die mit der Metalloberfläche des Systems zur Bildung einer Schutzschicht reagieren, und kathodische Inhibitoren, die sich harten Wassersalzen zu einer unlöslichen Schicht verbinden. Der Fernox Protector F1 enthält auch einen verbesserten pH-Puffer, um sicherzustellen, dass der pH-Wert des Systemwassers weder unter 6,5 fällt noch 8,5 überschreitet – das ist der optimale pH-Bereich zur Verhinderung von Korrosion und Kalkablagerungen. In Übereinstimmung mit den örtlichen Vorschriften und bewährten Verfahren sowie zum langfristigen Schutz des Systems sollten die Konzentrationsniveaus aufrechterhalten und im Rahmen des Kessel- oder Systemdienstes jährlich überprüft werden. Der Protector F1 ist mit allen anderen Fernox-Produkten kompatibel und eignet sich für alle Materialien und Metalle, die in Zentralheizungssystemen verwendet werden, einschließlich Aluminium

  • Schützt vor Korrosion und Kesselstein in Mischmetall-Zentralheizungssystemen, um einen Ausfall und einen vorzeitigen Kesseldefekt zu verhindern
  • In Verbindung mit Cleaner F3 lassen sich bei jeder Raumerwärmung Gaseinsparungen von bis zu 15 % erzielen.
  • Beendet das häufige Entlüften von Heizkörpern und verhindert kalte Stellen
  • Senkt die Wartungskosten, erhält die Energieeffizienz und spart Heizausgaben
  • Unterstützt die Garantieanforderungen des Kesselherstellers
  • Hochleistungsfähig, ungiftig, umweltfreundlich – Buildcert-, KIWA- und Belgaqua-zugelassene Formel
Anwendung, Montage und Dosierung

Fernox Protector F1 bietet einen langfristigen Schutz von Haushaltszentralheizungen vor Innenkorrosion und Kalkablagerung. Es ist für alle Arten von Kesseln, Heizkörpern und Rohrleitungssystemen geeignet. Protector F1 ist kompatibel mit allen Metallen und Materialien, die üblicherweise in Zentralheizungsanlagen verwendet werden. Es ist für die Verwendung mit allen Wasserarten geeignet, einschließlich enthärtetem und deionisiertem Wasser. Eine Einzeldosis dieses Produkts behandelt ein größeres Objekt mit einem Heizsystem von 130 Litern, bis zu 16 Heizkörpern oder 250 m² Fußbodenheizung. Bei offen belüfteten Systemen über den Speise- und Ausgleichsbehälter hinzufügen. Bei geschlossenen Systemen über eine geeignete Dosierstelle (z.B. Handtuchhalter oder Inline-Systemfilter) hinzufügen. Alternativ kann das Produkt mit einem geeigneten Dosiergefäß in das System eingespeist werden. Bei indirekten Einzelzufuhrzylindern, z.B. bei „Primatic“ oder ähnlichen, müssen Trinkwasserchemikalien verwendet werden. Protector F1 wurde mit der besten pH-Pufferfähigkeit konzipiert, die den pH-Wert des Systemwassers zwischen 6,5-8,5 hält und somit einen optimalen Schutz für Mischmetallsysteme bietet. Um dem BS 7593:2019 (d.h. britischem Standard) zu entsprechen, sollten die Protector F1 Werte jährlich überprüft werden. Die Konzentration des Produkts kann einfach vor Ort mit einem Fernox Protector Test Kit oder mit dem Fernox Water Quality Test per Post gemessen werden. BS 7593:2019 besagt auch, dass nach 5 Jahren die Systeme entweder neu dosiert oder ein Labortest, wie bspw. der Fernox Water Quality Test, durchgeführt werden sollten.

„Wenn Sie eine Zentralheizungsanlage mit Fernox Protector F1 schützen, können Sie nach der Reinigung mit Fernox Cleaner F3 die Systemeffizienz wiederherstellen und aufrechterhalten, was zu einer Gaseinsparung von bis zu 15% bei jeder Raumheizung führt. Diese Einsparung entspricht 110 Kg CO2e pro Durchschnittshaushalt im Jahr.“ Unabhängig geprüft.

Verpackung, Handhabung und Sicherheit

Fernox Protector F1 wird in 500-ml-Flaschen geliefert.

Fernox Protector F1 wird für die menschliche Gesundheit als ungefährlich eingestuft, aber wie bei allen Chemikalien sollte er nicht in Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Bei Kontakt mit Augen oder Haut sofort mit viel Wasser abspülen.

Physikalische Spezifikation / Eigenschaften

Protector F1 ist eine Mischung aus anorganischen und organischen Korrosions- und Kalkinhibitoren.
Form: flüssig
Farbe: gelblich
Geruch: Leicht aromatisch
pH (konz.): 8,3
pH (in Gebrauch): 7,8-8,5
spezifische Dichte: 1,14 bei 20 °C
Leitfähigkeit (im Gebrauch mit VE-Wasser): 350 µS/ cm bei 20 °C

Volumenmessung / Abmessungen
Filters Sort results
Reset Apply
Produktcode
Abmessungen einzelner Geräte
Einzeleinheits-Barcode
Abmessungen des Außenkartons
Außenkarton-Barcode (ITF)
62094
52 × 88 × 182 mm
5014551620940
195 x 268 x 182 mm
05014551000728
Wie funktioniert das neue Fernox Filter Fluid+ Protector?

Newsletter

© Fernox 2021. All rights reserved

Country